Oliven Tomaten Salat – purer Genuss

Tomaten-Oliven-Salat

“Tomaten aus eigener Ernte” stand mit Edding-Stift geschrieben auf einem Schild vor dem Stand unseres lokalen Demeter-Hofes. Endlich, die Tomatensaison hat begonnen! Die ersten Tomaten gab es natürlich auf die Hand und wurden an Ort und Stelle vernascht. Ein morgendlicher Hochgenuss während unseres üblichen samstäglichen Marktbesuches!
Zum Abendbrot gab es dann einen großen Tomatensalat mit Oliven. Oliven sind übrigens mein persönlicher Lebensretter in den ersten Rohkostmonaten gewesen. Ich habe mich tierisch nach etwas richtig Herzhaftem gesehnt und bin ebenfalls auf unserem Markt über die Oliven von “Vita Verde” gestoßen. Rohkostqualität stand drauf und wurde daher sofort eingepackt.Was soll ich groß erzählen, sie waren einfach köstlich und wir haben seitdem keine anderen Oliven gekauft. Wie es der Zufall so will,  haben wir mittlerweile den Gründer von Vita Verde, Basile Teberekies, kennen und schätzen gelernt. Ein echtes griechisches Original. Ein Urgestein der Rohkostbewegung und Mitbegründer der Bewegung des ökolgischen Landbaus in Griechenland. Wie auch immer, Basile ist einfach ein super cooler Typ, den wir sofort ins Herz geschlossen haben. Und seine Produkte sind der Hammer. Wir machen auf unserem Blog keine Werbung, aber wenn wir von etwas überzeugt sind, dann müssen wir es der Welt verkünden. In diesem Sinne: Ihr findet Vita Verde hier oder  auf Facebook. 🙂
So genug gequatscht und die Werbetrommel gerührt, jetzt gibt es das Rezept. Na ja, eigentlich ist es gar kein Rezept, gute Produkte brauchen keine aufwendige Zubereitung, sondern nur Muse und viel Genuss beim Essen.

Tomaten-Oliven-Salat mit Olivenöl und Oliven von Vita Verde.

Tomaten-Oliven-Salat mit Olivenöl und Oliven von Vita Verde.

Zutaten:

  • 6 mittelgroße Tomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Packung Oliven von Vita Verde
  • Schuss Olivenöl von Vita Verde

Zubereitung:

Die Tomaten in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Zwiebel ganz fein hacken und zu den Tomaten geben. Am Schluss die Oliven und einen Schuss Olivenöl hinzugeben. Umrühren und schon ist das Ganze fertig, um mit allen Sinnen genossen zu werden.

VitaVerde3

2 responses

  1. Hallo
    habe dem Rezept noch frischen Basilikum hinzugefügt. Hat sehr gut geschmeckt! Danke
    FG Erika
    @Anja, es gibt auch Rohkost-Oliven im Glas ;-))

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s